Programm

Moneypennies - „Der Spion, der mich nicht liebte“
A cappella Pop & Jazz Revue
Sa 28. 10., 20:00 Uhr
Kulturbahnhof Kelkh.-Münster, Zeilsheimer Str 8a

Sie ist die wahrscheinlich berühmteste Sekretärin der Filmgeschichte: Miss Moneypenny. Immer korrekt, auf alle Eventualitäten vorbereitet und das Haar stets adrett geföhnt. Doch eine Schwachstelle hat auch sie: sein Name ist Bond, James Bond.

Und natürlich hat sie auch, wie jede schöne Frau, ein kleines Geheimnis – ihre Leidenschaft für das Singen. Allein, zu zweit, am liebsten zu fünft. Bei der Wahl ihrer Engagements nimmt sie nicht immer Rücksicht auf die Interessen ihres Arbeitgebers, so dass man sie auch durchaus in den kleinen geheimen Clubs der Feinde des Königreiches bewundern kann.

A cappella präsentieren die Moneypennies die James-Bond-Revue „Der Spion, der mich nicht liebte“ – Lieder aus 50 Jahren Bond-Filmgeschichte und viele andere Songs, die aus dem Sekretärinnenalltag beim MI6 und der hoffnungslosen Liebe zu 007 erzählen.

Mehr zu Moneypennies finden Sie unter: www.moneypenniesffm.wordpress.com

Eintritt: 16,00 €, erm. 14,00 € für Mitglieder der Kulturgemeinde
Vorverkauf: Buchhandlung Herr, Frankenallee 6, Kelkheim
Reservierungen: Ticket-Online 0152-08934582, Abendkasse und hier:

Karten reservieren

Terminkoordination und Programm:

Catherine Hueber
Breslauer Str. 4b
65779 Kelkheim
Tel.: 0151/54332855
eMail: catherinehueberweil(at)gmail.com